und es ist liebe.

sommer. sonne. sonnenschein. urlaubsflirts. und doch suche ich etwas anderes. liebe. die sucht doch jeder. kaum ein mensch lebt ohne sie. oder ohne die suche nach ihr. im kindesalter gibt und disney eine vrostellung von liebe. schon mit filmen wie bambi. die liebe zwischen eltern und kind. in cinderella. oder könig der löwen. jeder disneyfilm handelt von liebe. und die kinder lieben sie. schon allein der sprechenden mäuse, löwen, hyänen und hunde wegen. wo sieht man das sonst schon? disneyfilme sind wahnsinn. ich liebe sie jetzt noch. kinder schauen disneyfilme. im teenie-alter schaut man dann andere filme. wohl keinohrhasen. notting hill. pretty woman. e-mail für dich. und dann als einsame hausfrau oder als langverheiratete rentnerin die schnulzenfilme vom sonntagabend. ich denke, jeder weiß, was ich meine. frauen lieben die liebe. und viele lieben liebesfilme. dabei kann man weinen, lachen, emotionen zeigen, sich in eine andere welt versetzen. und irgendwie geht es ja doch immer gut aus. warum läuft das leben nie wie ein film? wo begegnet einem schon ein mann und man weiß sofort: der ist es! der und kein anderer! gibt es wirklich liebe auf den ersten blick? daran glaube ich. obwohl ich nicht glaube, dass es sie gibt. aber ich glaube daran. und ich träume davon. von der wahren großen liebe. denkt ihr, es gibt sie wirklich? die liebe auf den ersten blick? verbunden mit dem großen glück? doch dann kommt ja schon das nächste: wer ist heutzutage noch ein leben lang verheiratet? selbst meine englischlehrerin meint, das wäre altmodisch. obwohl es bei ihr selbst so ist. meint sie zumindest. aber trotzdem. die wahre liebe gibt es wohl doch nur im märchen. un in disneyfilmen.

28.2.05 17:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Design
Gratis bloggen bei
myblog.de